Neue Kamera App bringt Live Photos auf ältere iPhones 

Live Photos, welche Apple letzte Jahr im September vorgestellt hatte, funktionieren nur auf dem iPhone 6S. Eine kostenlose App ändert dies nun. 

Camera for Live Photos ist kostenlos, schlanke 7,9 MB groß und verzichtet auf jeglichen Schnickschnack. 

In der Praxis schießt man ganz normal sein Foto, lässt aber danach das iPhone noch zwei Sekunden auf das Motiv gerichtet. Die App bastelt daraus ein Live Photo, welches sich auch in der Fotos App aufrufen lässt – wie beim Original auch. Zudem ist die Speicherung als Video und Gif möglich. 


An Apples Live Photos kommt die App zwar nicht ganz heran, was daran liegt, dass hier ein Video mit einem Standbild aufgenommen wird. Schlecht ist die App deshalb aber nicht. 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s