Moshi iVisor XT – Displayschutz für das iPhone 6

IMG_2090

Seit dem iPhone 4 landet immer eine Schutzfolie auf dem Display meiner Smartphones. Das einzige Problem was ich mit den Schutzfolien habe, ist es die blöden Teile sauber auf das Display zu bringen – Stichwort Blasenfrei. Kennen sicherlich noch einige von euch.  Natürlich gibt es viele Hersteller, die von blasenfrei aufbringen reden, aber am Ende  bekomme zumindest ich es nicht hin. Andauernd muss ich irgendwelche Blasen herausdrücken oder die Folie sitzt etwas schief und muss wieder ab… Zum ausrasten! Eine Ausnahme gibt es aber dann doch und davon landet jetzt schon die vierte Folie auf einem meiner Geräte.

Die Rede ist vom „Moshi iVisor XT Screen Protector“ Den Anfang machte vor zwei Jahren mein iPad, welches damit beklebt wurde. Hinzu kamen noch zwei iPhones und jedesmal war es ein Kinderspiel.

Features

  • Edge-to-edge protection with a precision-tooled curved bezel.
  • 100% bubble free guaranteed. Installation takes only seconds!
  • High transparency and unparalleled clarity.
  • iVisor can be cleaned and reapplied.
  • Hardened surface treatment for enhanced scratch protection.

Im Lieferumfang befindet sich ein Tuch für das Reinigen des Displays und natürlich die Folie selbst. Auf der Verpackung ist zudem noch eine kleine Anleitung aufgedruckt.

Aufkleben und Passform

Eine Besonderheit beim iPhone 6 sind die Rundungen, welche dafür gesorgt haben, dass Hersteller ihre Folien ein wenig schmaler machen. Hat den Nachteil, dass diese dann eben nicht immer richtig sitzen oder im dümmsten Fall einfach zu schmal sind. Die iVisor XT Folie hingegen geht wirklich von Rand zu Rand, was zudem auch optisch einfach besser ausschaut. Das Display wird in keiner Weise beeinträchtigt und auch das Bedienen des Tochscreen fühlt sich normal an.

Und das aufbringen? Ungelogen, ein Versuch und das ganze ist blasenfrei drauf. Dazu nicht schief und sauber an den Rändern. Sollte mal etwas nicht direkt passen, lässt sich die Folie wieder abziehen und neu aufbringen.

Einen kleinen optischen Mangel gibt es aber dann doch.  Neben dem Loch für den Helligkeitssensor befindet sich noch ein zweites. Mich stört es jetzt aber nicht so stark, andere können dies natürlich anders sehen. Beim schwarzen iPhone fällt es eventuell auch etwas weniger auf.

IMG_0135

Gekauft habe ich die XT Variante über Amazon* (21,67 Euro) und meiner Meinung nach rechtfertigt die Qualität den höheren Preis. Moshi bietet auch noch eine matte Variante an, welche preislich in der selben Region liegt.

 

*affiliate link

Ein Kommentar Add yours

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s