iOS7 – Der grau hinterlegte Wlan Schalter ist zurück

wi-fi-schalter-ios-6

Vereinzelte Wlan Probleme nach einem iOS Updates sind nichts neues und meistens auch nicht so schlimm wie sie dargestellt werden. Das folgende Problem, was es schon unter iOS6 gab, ist aber der Horror schlechthin. Von einer auf die andere Sekunde fällt plötzlich das Wlan aus und lässt sich auch nicht mehr aktivieren, denn der Ein- und Ausschalter ist einfach mal grau hinterlegt und reagiert nicht mehr. Das ganze soll vorrangig auf dem iPhone 4S vorkommen, welches ja immer noch viele besitzen bzw. viele verkauft werden.

Ich hatte genau diesen Fehler vor ein paar Monaten mit meinem iPhone 4S und iOS6. Konnte ich gerade eben noch Wlan nutzen, brach plötzlich die Verbindung ab und der besagte Schalter war grau. Nichts ging mehr. Apple ist dieses Problem bekannt, denn immerhin hat man auf der Support-Seite eine Hilfestellung parat- mittlerweile sogar mit einem Hinweis für iOS7. Scheint sich also zu häufen, wenn man dafür extra was hinzufügt.

-Stellen Sie sicher, das der Flugmodus deaktiviert ist, indem Sie auf „Einstellungen“ > „Flugmodus“ tippen.

-Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück, indem Sie auf „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Zurücksetzen“ > „Netzwerkeinstellungen“ tippen.
Hinweis: Dadurch werden alle Netzwerkeinstellungen einschließlich der Kopplungsprotokolle für Bluetooth, WLAN-Kennwörter, der VPN- und APN-Einstellungen zurückgesetzt.

Überprüfen Sie, ob auf Ihrem Gerät die neueste Software installiert ist. Schließen Sie hierfür Ihr Gerät an Ihren Computer an, und suchen Sie nach Aktualisierungen in iTunes.

Wenn Ihr Problem damit noch nicht behoben ist, führen Sie eine Software-Wiederherstellung in iTunes durch.

Diese Tipps helfen aber nicht immer. Ich konnte alle Schritte noch so oft wiederholen, geholfen hatte es nicht. Mir blieb am Ende nichts anderes als in einen Apple Store zu fahren, dort das ganze kurz zu schildern und mein iPhone austauschen zu lassen.  Der Austausch an sich war zwar kostenlos, da ich noch Garantie hatte, kostete mich aber einen Tag Urlaub und über 100 Km Autofahrt, denn nicht jeder hat einen Apple Store in der Stadt. Schön ist anders.

via iFun

Update:

Wie Teltarif gerade berichtet häuft sich  das Wlan-Problem auch mit iOS 7.0.4. Auch hier helfen die von Apple empfohlenen Schritte nicht weiter. Besonders ärgerlich dürfte für viele sein, dass Apple das defekte Gerät nur innerhalb der ersten 12 Monate kostenlos austauscht und diese dürften bei den meisten 4S Nutzern mittlerweile überschritten werden. Ein Austauschgerät kostet 200 Euro!  Desweiteren ist es auch mehr als rätselhaft warum Apple bis heute keine richtige Hilfe dazu anbieten kann, denn immerhin ist der Fehler hinreichend bekannt. Laut Apple handelt es sich um einen Hardwaredefekt, der also schon lange bekannt ist und bis heute anscheinend nicht behoben wurde, denn auch komplett neu gekaufte iPhone 4S sind betroffen. Bedeutet man weiß dass es den Fehler gibt, hat es bis heute aber nicht geschafft diesen zu beseitigen. Meiner Meinung nach sollte man in dem Fall etwas mehr erwarten können von einem Premium-Hersteller. Gerade wenn ein bekannter Fehler nach 12 Monaten auftritt, sollte man wenigstens den Austausch kostenlos durchführen.

via Teltarif und Golem

3 Kommentare Add yours

  1. Stephan Hoof sagt:

    Hi Leute,
    An Alle mit dem W-Lan -Fehler am I-Phone 4S und die frustriert sind über den tollen Support.
    Suche Mitstreiter für ein Gutachten und eine Sammelklage. Siehe heir bei Ebay-Kleinanzeigen.
    Gruss. S.Hoof

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s