[Video] Original Google Maps auf iOS6

Momentan muss Apple ja sehr viel Kritik einstecken für die neue nicht mehr Google basierende Karten App, was einfach an den vielen Fehlern innerhalb der Karten liegt. Nun hat Ryan Petrich, welcher auch für Tweaks wie Activator und RetinaPad verantwortlich ist,  die alte App von Google auf iOS6 portiert und damit mal wieder gezeigt was mit einem Jailbreak so alles möglich ist.

Bis jetzt läuft das ganze noch nicht allzu flüssig und stürzt immer wieder mal ab, aber der erste Schritt zu den guten alten Google Maps ist damit gemacht. Möglich wird das ganze durch ein altes iOS 5.1 SDK und einer alten iOS 5.1 Version.

Currently it requires binaries from both an older 5.1 SDK and an older 5.1 version of iOS and is thus not redistributable. This issue was solved in the earlier “Spire” project I worked on with Grant Paul by building an installer that had the device fetch the appropriate files directly from Apple’s CDN, but it’s not clear that a similar approach would work here. There is no timeline on when it might be ready as I’m not certain this can be overcome.

Also, I’ve only gone through the effort to support the official Maps app and not the in-app MapKit views that are used in Foursquare and other apps. If the redistribution problem can be solved, I intend to add an option to bridge embedded map views over as well.

In naher Zukunft wird mal also wohl auch wieder Google Maps mit seinem iDevice nutzen können und ist nicht auf Apple angewiesen, was eine Karten App betrifft.

Quelle und Danke an René  für den Tipp

Bild via gadget.emulty.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s