Quip – neue Twitter App für das iPad von Glasshouse

Heute Nacht haben die Entwickler von Glasshouse Apps eine Twitter App für das iPad veröffentlicht. Glasshouse sagt euch nichts? So ging es mir auch, bis ich sah, dass die Jungs die Entwickler vom Flipboard Konkorrenten „The Early Edition 2“ sind.

Mit Quip schickt man nun eine weitere App in`s Rennen und setzt dabei hauptsächlich darauf, dass auf Twitter sehr häufig sich Unterhaltungen entwickeln bzw stattfinden.

Man selbst beschreibt dies so:

With Quip, replies show their context right where they are. You don’t have to chase conversations down or drill down away from the timeline because Quip groups them by default and puts them the right way around for you.

Other unique features of Quip include three timeline filters:
1. Conversations: tweets that are part of a conversation
2. Retweets: tweets that have been retweeted 5+, 10+, 20+ or 50+ times
3. Images: tweets that have images included

Einen ersten Eindruck vermittelt auch das folgende Video von Glasshouse

Noch ist der Funktionsumfang eher minimal gehalten, sprich es gibt fast keine Einstellmöglichkeiten und auch Dinge wie Push fehlen. Wen dies nicht stört, oder wer die App einfach mal ausprobieren möchte findet diese für 79 Cent im App Store.

Quip - Glasshouse Apps

via TapBot_Paul

Ein Kommentar Add yours

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s