[iOS] Eigene Klingeltöne komplett ohne iTunes

Eigene Klingeltöne gehören zu einem Handy Smartphone wie die Sonne zum Sommer. Waren es früher einmal die polyphonen Klingeltöne, die man selbst über die Tastatur eingegeben hat, so waren bzw sind es heute nach wie vor MP3 Dateien, welche überall genutzt werden.

Überall? Nein, denn natürlich kocht Apple sein eigenes Süppchen. Geräte mit iOS benötigen die Dateien im ACC Format. Ok, das alleine ist natürlich nicht das Problem. Das Problem hört auf den Namen iTunes. Auf einer Liste mit den schlechtesten Programmen hätte es einen Platz ganz vorne sicher – und das verdient.

Aber was hat iTunes mit den Klingeltönen zu tun? Diese werden eben über dieses mit den Geräten synchronisiert. Es gibt zwar haufenweise Apps mit denen man Töne direkt z.B. auf dem iPhone erstellen kann, aber um diese nutzen zu können Bedarf es einer Synchronisation mit iTunes. Zumindest habe ich noch keine App gefunden die dies umgeht.

Aber nun genug zu shitTunes iTunes, immerhin heißt es in der Überschrift „ohne iTunes“.

Natürlich geht es auch ohne iTunes, man muss nur auf die wohl einfachste Idee kommen. Speichert man etwas anderes als das von Apple zugelassene auf dem iPhone ist es ja nicht weg, man kommt nur nicht dran ohne bestimmte Vorraussetzungen.

Diese sind ein Jailbreak und natürlich ein File-Explorer wie iFile und schon hat man Zugriff auf die abgespeicherten Dateien.  Falls sich beim Thema Jailbreak noch jemand unsicher ist, findet er auf  Early Adopter eine Anleitung dazu.

Also benötigt man am Ende  nur folgende 2 Sachen:  iFile (aus Cydia) und eine App mit der man die Musikstücke auf dem iPhone schneiden kann. Ich habe hier Klingelton-Designer in der Free Variante genommen.

Vorgehensweise:

  • Das gewünschte Lied in der Klingelton App zuschneiden und abspeichern
  • Danach iFile öffnen und zu “/var/mobile/Applications/Ringtones/Documents” navigieren. Den dort abgelegten Ton kopieren.
  • Wenn das getan ist einfach zurückgehen und zu “/var/stash/Ringtones” navigieren. Hier sieht man schon die Standard Töne von iOS. Den Klingelton einfach in diesen Ordner kopieren und fertig ist das Hexenwerk.
  • Der von euch erstellte Ton ist nun ganz normal bei den Standard-Tönen vorhanden.
via iknow

6 Kommentare Add yours

  1. Sandra sagt:

    IFile finde ich als App leider nicht mehr

    1. bullublog sagt:

      Da du schreibst App. Wo genau hast du danach gesucht? Cydia listet iFile nach wie vor bei mir.

  2. Alex sagt:

    Hi! Ich hab zwar mit ner anderen App und das mit Windows eine *.m4r erstellt, aber mein Problem ist: Als SMS Ton lässt sich der Sound anwählen und man hört ihn auch. Wenn ich beim Klingeltonauswählen bin, kann ich den Sound auch anwählen, aber er wird nicht angespielt. Was mach ich falsch?

    1. bullublog sagt:

      Hallo Alex,

      lässt sich so direkt schwer sagen. Von der Länge her passt der Ton, also die maximal 30 Sekunden?
      Ich würde den Ton nochmal löschen und danach nochmal neu in das Ringtone Verzeichnis legen.
      Hilft dies nicht, dann gib mir bitte Infos welche Programme du genutzt hast und welche iOS Version du hast. Jailbreak ist vorhanden nehme ich an.

      1. Alex sagt:

        Ja, Jailbreak hab ich.
        Ich habe CoolEdit 2000 benutzt um mir aus nem Song ein ca.12 Sekunden-Stück rauszuschneiden, es als MP3 gespeichert, eine Internetseite zum Umwandeln in *.acc genutzt weil CoolEdit dieses Format nicht unterstützt, aus der Endung *.m4r gemacht und mit iFunBox unter „Klingeltöne“ aufs iPhone 4S kopiert.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s